Geografie ist für mich als Schüler_in am MCG ...

"ein Fach, worauf ich mich freue", "eine Wissenschaft, die sich mit geographischen, soziologischen, ökonomischen und ökologischen Aspekten unserer Welt beschäftigt und diese versucht, zu analysieren", "ein abwechslungsreiches Fach", "die Welt erkunden und aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten", "wichtig, um aktuelle globale Zusammenhänge zu verstehen" 

 

 

Willkommen im Fachbereich Geografie

Schon lange ist das Fach Geografie kein „Stadt-Land-Fluss“ mehr. Unumgänglich bleibt die Orientierungskompetenz dennoch. Vielmehr liegt die Faszination der Geografie in der Multiperspektivität und der Vielfalt der Erde. Durch die Aktualität des Faches ist der Lebensweltbezug gegeben. Mittels der Methodenkompetenz und durch Kommunizieren, erschließen sich Systeme/Räume. Besonders der kritische Blick von problemorientierten Raumanalysen stützt die Beurteilungskompetenz. Verstärkt kommen im Geographie-Unterricht Tablets zum Einsatz, um die Medienbildung zu stärken. Zudem wird im Fachbereich Geografie vermehrt auf produktorientierten Unterricht mit Einsatz von Online-Tools gesetzt.

 

 

 

Den Raum erkunden - Exkursionen im Fach Geografie

Exkursion zum Auswärtigen Amt

 

Exkursion im Lausitzer Revier 2019

 

 

LK Exkursion nach Warnemünde 2018

 

 

Exkursion Grüne Woche 2017 - Europa entdecken

 

 

Das Fach Geografie ermöglicht in allen Klassenstufen einen produktorientierten Unterricht - analog und digital

Wohnungsprojekt im LK Geo Q1 - sozialräumliche Differenzierung - Arbeiten mit ArcGIS StoryMapWohnungsprojekt im GK Geo Q1 - sozialräumliche Differenzierung - Arbeiten mit ArcGIS StoryMapWahlpflichtfach Geografie - Mensch, Natur und vieles mehr

 

 

     

     

    Unterrichtende Lehrkräfte

    Fächerkombination

    Frau Ehme

    Geografie/Ethik/Philosophie

    Frau Gerber

    Geografie/Geschichte/Politische Bildung

    Frau Jalilvand

    Geografie/Biologie

    Frau Önal

    Geografie/Sport

    Herr Jacobs

    Geografie/Biologie

    Herr Wagner

    Geografie/Geschichte/Politische Bildung

     

     

    Jahrgangsstufe

    Stundenverteilung

    Inhaltlicher Schwerpunkt

    Klasse 7-10

    2 stündig (epochal)

    Leben in Risikoräumen, Migration und Bevölkerung 

    Vielfalt der Erde, Armut und Reichtum

    Umgang mit Ressourcen, Klimawandel und Klimaschutz

    Wirtschaftliche Verflechtungen und Globalisierung, Europa in der Welt

     

    Wahlpflichtfach Geografie 8

    3 stündig 

    Der WPF-Unterricht geht über den Regelunterricht hinaus und erweitert diesen thematisch. Dabei werden geografische Kompetenzen vertieft. Der thematische Schwerpunkt im Wahlpflichtkurs ist die physische Geografie, also „Mensch und Natur". Zudem wird der Fokus auf Experimente/Modelle und ausgewählte Geofaktoren physischer Sachverhalte (physische Geografie) gelegt.

    Wahlpflichtfach Geografie 9

    2 stündig

    Inhaltlicher Schwerpunkt im Wahlpflichtfach „Mensch und Gesellschaft“ sind besonders gesellschaftliche Konflikte in den Bereichen Ressourcen, Städte, politische Interessen. Somit werden anthropogene Sachverhalte aus der Humangeographie fokussiert. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf thematischen Analysen von unbesiedelten Räumen mit anthropo-geographischen Themen, wie Ökosystem Meer, Polarregionen oder Stadt heute und morgen.  Besonders die Nachhaltigkeit spielt hierbei eine tragende Rolle. In dem Rahmen wird in Projekten gearbeitet und komplexe geographische Methoden vertiefend gefördert.

    Vorkurs Geografie 10

    2 stündig

    Der Fokus des Kurses liegt auf der methodischen Vorbereitung auf die Oberstufe.

    Grundkurs Geografie (Qualifikationsphase 1-4)

    Leistungskurs Geografie (Qualifikationsphase 1-4)

    3 stündig

    5 stündig

    Siedlungsentwicklung und Raumordnung

    Europa - Raumstrukturen im Wandel

    Leben in der "Einen Welt" - "Entwicklungsländer" im Wandel

    Ausgewählte Wirtschaftsregionen im Wandel

    Rahmenlehrplan Sekundarstufe IRahmenlehrplan Sekundarstufe II

     

     

    Frau Gerber

    nach oben