Schüler*innen der 7C entwickeln und veranstalten einen Geräteparcours für Kitakinder

 

Am Dienstagmorgen (10.12.2019) kamen 14 Kita-Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren mit ihren beiden Erzieherinnen zu Besuch in unsere Sportstunde. Pünktlich um 8.30h nahmen wir die Kleinen in Empfang. Dies ließ uns gerade ausreichend Zeit, die vier zuvor im Unterricht entwickelten Gerätestationen aufzubauen. In der folgenden halben Stunde konnten wir uns davon überzeugen, wie viel so kleine Wirbelwinde schon drauf haben. Sie sprangen wie wild über‘s Minitrampolin, rollten und kugelten Mattenberge hinunter, liefen über wabbelige Gymnastikbälle, sprangen vom Kasten herunter, balancierten über schmale Balken und und und...Die Schüler*innen der 7C waren dabei in verschiedenen Rollen mit wechselnden Aufgaben unterwegs: sie leiteten an, motivierten und sicherten unsere kleinen Gäste. Diese Aufgaben nahmen sie sehr verantwortungsvoll wahr, so dass sich die beiden Erzieherinnen hinterher zu recht bei ihnen für die gelungene Aktion bedankten. Die abschließende „Ehrenrunde“ auf dem Mattenwagen brachte die Kleinen wieder zum Ausgang und beendete die Veranstaltung.

 

 

 

    nach oben