ChePhy  - Highlights aus Physik und Chemie -

ein Wahlpflichtfach für die 8. Klasse

 

Das Wahlpflichtfach ChePhy nutzt all die schönen interessanten Möglichkeiten, die im "normalen" Unterricht aus Zeitgründen nicht oder nur in wenigen Stunden umgesetzt werden können.

Wir experimentieren, messen, beschreiben und forschen. Dabei ist es auch möglich und erwünscht, dass ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, eure Fragen und Ideen einbringt.

Die Projekte können in viele Richtungen vertieft und erweitert werden und neue Projekte können hinzukommen. Dabei werden wir immer versuchen, die zugrundeliegenden Prinzipien experimentell zu untersuchen und zu ergründen.

Dieses dreistündige Fach wird in der Regel von zwei Lehrkräften mit den Fächern Physik und Chemie im Wechsel unterrichtet. Der Schwerpunkt im Unterricht liegt mal eher auf dem physikalischen und mal eher auf dem chemischen Teil.

Die Auswahl der Themen verdeutlicht die enge Verzahnung der Naturwissenschaften und die Ähnlichkeit der Vorgehensweise der einzelnen Naturwissenschaften beim Erforschen von Phänomenen.

 

Mögliche Themenschwerpunkte können sein:

  • Energieträger der Zukunft: Wie funktionieren Batterien? Welche unterschiedlichen Arten von Batterien gibt es? Wieso ist die Entsorgung einiger Batterien problematisch? Gibt es Alternativen zu Batterien? Wie funktionieren Brennstoffzellen?
  • Raketen: Wieso können Raketen fliegen? Können wir, mit unseren Mitteln, kleine Raketen bauen? Welche Antriebe werden für Weltraumraketen benutzt? Wieso kam es in der Vergangenheit zu Abstürzen von Weltraumraketen?
  • Farben: Welche Stoffe färben Materialien? Was sind überhaupt Farben?
  • Silicium: Was haben ein Computerchip, Sand vom Meeresstrand und Fensterglas gemeinsam? Wie kann man Solarzellen bauen und wie funktionieren sie
  • Herkunft der Stoffe: Woraus besteht die Welt? Haben wir "Sternenstoff" im Gehirn?

 

Wir warten auf eure Ideen und wünschen euch viel Spaß bei ChePhy! 

nach oben